Ihr Warenkorb
keine Produkte

Unsere Empfehlungen

100 Stk. Maca Kapseln  1000mg

100 Stk. Maca Kapseln 1000mg

24,95 EUR
24,95 EUR pro 100g
300 Stk. RED MACA Kapseln  1000mg

300 Stk. RED MACA Kapseln 1000mg

54,95 EUR
183,17 EUR pro 1000g
750g Maca Pulver - Beutel

750g Maca Pulver - Beutel

29,95 EUR
39,93 EUR pro 1000g
Maca-Pulver 750g - PET

Maca-Pulver 750g - PET

29,95 EUR
39,93 EUR pro 1000g
Maca Kapseln 300 Stk  1000mg

Maca Kapseln 300 Stk 1000mg

44,95 EUR
149,83 EUR pro 1000g
250g RED MACA Pulver (BIO) - Pet Dose

250g RED MACA Pulver (BIO) - Pet Dose

39,95 EUR
159,80 EUR pro 1000g
100 Stk. RED MACA Kapseln 1000mg

100 Stk. RED MACA Kapseln 1000mg

27,95 EUR
27,95 EUR pro 100g
  WAS IST MACA??   So funktioniert Maca   INKANATURA ™  
 

MACA ist eine Pflanze , die in den Anden (Kordilleren) seit Jahrtausenden in 4.100 - 4.800 Meter Höhe über dem Meeresspiegel kultiviert wird. Sie zählt zu den höchsten aller Kulturpflanzen. Ihre Frost – Widerstandsfähigkeit ist von anderen Pflanzen kaum zu überbieten. 
Sie ist klein und wächst nur knapp über der Erdoberfläche. Jedoch bildet sie umfangreiche Wurzeln aus. Ihre kleinen Blüten sind unscheinbar blass– weiß. Die Maca Knolle ähnelt dem in Europa bekannten Sellerie. 
Die birnenförmige Wurzel der Maca (botanisch Lepidium peruvianum Chacón) wird bis zu 8 cm groß und ist für die Menschen in den Anden von großer Wichtigkeit. Hierzulande bezeichnet man Maca auch als das „Anden Ginseng“ oder als „Peru Ginseng“. Sie wird als bedeutend inhaltsreicher eingestuft als die original Ginseng Pflanze aus Korea. 
Die Knolle enthält hochkonzentrierte und reine Proteine, alle essentiellen Aminosäuren, Eisen, Zink, Magnesium, Kalzium, Kohlenhydrate, Phosphor, Stärkestoffe, wichtige Mineralstoffe, nahezu alle Vitamine.

Die Vitalität und Widerstandsfähigkeit der Pflanze ist nahezu unglaublich. 
Sie gedeiht nur in Regionen, die am wenigsten für die Landwirtschaft geeignet sind, wo eigentlich nichts mehr wächst. Sie trotzt intensiver Sonnenbestrahlung, starken Winden und Temperaturen oft weit unter dem Gefrierpunkt. Peruanische Gelehrte berichten, dass Maca bereits seit Jahrhunderten von den Inkas und ihren Vorgängern kultiviert.

Für SIE und IHN!

Maca-Wurzel kann bei Schlafstörungen und Wechseljahrs-Beschwerden sowie eine allgemeine Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit nachhelfen. Die birnenförmigen Wurzeln werden vor allem als Stärkungsmittel für den gesamten Organismus verwendet. Die Maca-Wurzel enthält viele wertvolle Eiweiße, viel Eisen, Zink, Magnesium, Kalzium, Kohlehydrate, Phosphor, Zucker, Stärkestoffe, wichtige Mineralstoffe, nahezu alle Vitamine. Die regelmäßige Einnahme kann helfen, Stress und Stressfolgen abzubauen und Müdigkeit zu bekämpfen. »Maca de los Andes« kann fehlende Energien im Organismus aufbauen und kann zu großer Leistungsfähigkeit verhelfen (auch beim Sport)

MACA WURZEL / Macca Wurzel

Nährwerte
g / %
Protein
10,2
Asche
4,8
Lipide
2,2
Rohfasern
8,5
Kohlenhydrate
59,0
   
Vitamine
mg (%)
Thiamin 'Bi'
0,20
Riboflavin 'B2'
0,35
Vitamin C
2,5
   
Mineralien
mg/100g
Calcium
220
Phosphor
180
Eisen
15,5
Mangan
0,8
Kupfer
5,9
Zink
3,8
Sodium
18,7
Kalium
2050
   
Aminosäuren
mg/g Protein
Asparagin-Säure
91,7
Glutamin-Säure
156,5
Serin
50,4
Histidin
21,9
Glycin
68,3
Threonin
33,1
Alanin
63,1
Arginin
99,4
Tirosin
30,6
Phenylalanin
55,3
Valin
79,3
Methionin
28
Isoleucin
47,4
Leucin
91,0
Lysin
54,4
Hydroxyprolin
0,5
Sarcosin
0,7
Quelle:A. Dini (1994)-Italien
49:347-349/Food Chem
   

 

  Nährstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente:
Die getrockneten Macarüben enthalten als Hauptnährstoffe: 60 bis 65 % Kohlenhydrate, 10 bis 14 % Eiweiß, 2 % Fett und 4 % Mineralstoffe, vor allem Kalium aber auch beträchtliche Mengen an Kalzium, Jod, Zink und Eisen, Kupfer und Mangan. Maca ist außerdem eine Quelle für die Vitamine B2, B6, C und Niacin.
Im Maca-Protein ist besonders viel Arginin enthalten, eine Aminosäure, die als fruchtbarkeitsfördernd gilt und in vielen Produkten zur Steigerung der Libido enthalten ist. Betrachtet man die Nährstoffe insgesamt, so eignet sich Maca als hochwertiges und ausgewogenes Nahrungsmittel.

Inhaltsstoff in 100 g 
Eiweiß 10 g - 14 g 
Fett 2,2 g 
Kohlenhydrate 60 g -75 g 
Ballaststoffe 8,5 g 

Mineralstoffe
:
Kalium 2000 mg
Calcium 250 mg
Eisen 15 mg
Zink 3,8 mg
Jod 0,5 mg 

Eisen aus pflanzlichen Quellen
Eisen ist wichtig für die Blutbildung und gegen Anämie. Insbesondere Ausdauersportler und Frauen haben einen erhöhten Bedarf. Eine gezielte Supplementierung mit Eisenpräparaten ist hingegen gesundheitlich sehr umstritten. Auch vermindert eine hohe Eisenversorgung die Aufnahme anderer wichtiger Spurenelemente wie Zink, Mangan und Kupfer. Umgekehrt wird Eisen besser gemeinsam mit Vitamin C aufgenommen. Anzustreben ist deswegen sicherlich eine gemischte mineralstoffreiche Ernährung zu der Maca ein guter Beitrag ist. 

Zum Besipiel Jod - die Alternative zu Seafood 
Maca ist reich an Jod. Noch immer besteht eine Unterversorgung an diesem Mikronährstoff für die Schilddrüse vor allem in Süddeutschland und den Alpenländern mit ihren extrem jodarmen Böden. Jod findet sich vor allem in Seefisch und Meerestieren oder Seetang. In den peruanischen Hochanden war, ganz anders als in unseren küstenfernen Gebirgslagen, kein vermehrtes Auftreten von Kropf festzustellen. 

Zum Beispiel Zink - die Alternative zu Austern 
Zink ist für zahlreiche Stoffwechselfunktionen erforderlich und Bestandteil von mehreren hundert Enzymen [2]. Das Spurenelement ist Aktivator von Hormonen, darunter auch Insulin und Adrenalin. Zink hat wichtige Funktionen im Immunsystem und für eine korrekte DNA - Replikation. Zink ist für die Spermienproduktion und für den weiblichen Zyklus notwendig. Es ist an Wachstum und Regeneration von Haut, Haaren, Nägeln und Knochen beteiligt. Höchste Zinkkonzentrationen des Körpers finden sich in den Keimdrüsen. Symptome eines Zinkmangels sind beispielsweise Wundheilungsstörung und Hautentzündungen, Haarausfall, Infektanfälligkeit, Potenzstörungen, bei starkem Mangel sogar Unfruchtbarkeit. 
Die beste Quelle für Zink sind Austern (20 mg /100 g), deren aphrodisierende Qualitäten berühmt sind. Hohe Zinkgehalte haben Leber und Rindfleisch. Sehr niedrige Zinkgehalte (0,1 - 0,5 mg/100 g) haben Gemüse, Obst und Milch. Die Zinkaufnahme über den Darm wird durch einige Faktoren zusätzlich behindert. So etwa durch Phytinsäure, die beispielsweise in Weizenkleie und in anderen Randschichten von Getreide, Hülsenfrüchten und Ölsamen reichlich enthalten ist. Weitere pflanzliche Inhaltstoffe wie Oxalate, Ballaststoffe aber auch ein Überangebot an Kalzium hemmen ebenfalls die Zinkabsorbtion.
So überrascht es nicht, dass besonders Vegetarier aber auch Menschen mit Malabsorption oder Morbus Crohn häufig latenten Zinkmangel haben. Die Einnahme von Zink ist oft auch angebracht bei Kindern, Schwangeren, Stillenden, durch Stress oder Infektionen Geschwächten oder akut bei Hautverbrennungen. Maca ist eine gute pflanzliche Quelle dieses überaus wichtigen Spurenelements.
 
Wir sind Bauern des Dorfes Huayre (Junín/Perú) und verwenden die Saattechniken, die uns von unseren Vorfaren, den Inkas, übermilttelt wurden, ohne der Notwendigkeit, Pestizide oder ähnliche Präparate zu verwenden, die unseren Feldern und uns schaden. Wir unterstützen die ökologische Landwirtschaft, bearbeiten unsere Felder nach dessen Prinzipien und kämpfen gegen die Plünderung unserer Felder. So säen und ernten wir die Maca auf einer Art und Weise, die unserer Mutter Erde (pacha mama) Respekt erweist...

In der letzten Zeit haben wir beobachtet, dass viele Verkäufer auf dem Markt erschienen sind. Es gibt leider mehrere Firmen auf dem Markt, die sich als „Eigentümer“ der Maca hervortun, mit Slogans wie „Vertrauen Sie nicht auf billige Produkte“, „billige Produkte können nur zu Schaden führen“, „ in Deutschland hergestellt“. Als ich angefangen habe, Maca zu verkaufen, war ich sehr skeptisch, wie die Kunden auf das Produkt reagieren. Um den Verkauf vorzubereiten, habe ich mehrere Monate lang den Markt beobachtet, Preise verglichen, Produkte getestet und war entsetzt. Als Macakenner hatte ich danach eine bessere Vorstellungen davon, wie unsere Maca dem interessierten Kunden näher gebracht werden kann. Während dieser Zeit hat sich meine Familie um die Genehmigungen und den Papierkram gekümmert, um die Ware exportieren zu können. Vorher benötigten wir dies noch nicht, da wir unsere Ware über Zwischenhändler vertrieben, anfangs als ganze Wurzel, später als Pulver, dann als Samen und zu guter Letzt als Kapseln. Seit 2001 verkaufen wir das Macapulver auf dem deutschen Markt und wir sind stolz darauf sagen zu können, dass unser Produkt eines der Besten auf dem Markt ist. Warum? Weil z.B. die Samen, die wir verwenden, aus eigener Ernte stammen und nicht zugekauft sind. Weil z.B. unsere Felder nach einer Ernte zwei Jahre ruhen, um wieder Nährstoffe zu sammeln. Weil z.B. unsere Felder mit dem natürlichen Guano-Dünger (von der Vogel-und Robbeninsel Isla Guaneras bei Ica, Peru) gedüngt werden. Weil z.B. die geerntete Macawurzel drei Monate lang in der Sonne getrocknet werden und nicht im Ofen. Dadurch bildet die Wurzel auch noch das Vitamin D.

Um das zusammenzufassen, kann ich sagen, dass wir ein ökologisches Produkt vertreiben. Man erzielt daher um ca. 25% weniger Ertrag, aber dafür eine Spitzenqualität.
 
Ihre Vorteile:
  • Direktvertrieb ohne fremde Zwischenhändler; Unsere Firma Inkanatura del Peru S.A.C ist ein Unternehmen in unserem Familienverbund.
    Somit wird unsere Maca vom Anbau bis zum Endprodukt nach strengen ökologischen und sozialen Maßstäben hergestellt.
  • Dreifache Bio-Zertifizierung:
    sowohl unsere Macaanbauer-Genossenschaft in Perú, unsere Partner-Firma Inkanatura del Peru S.A.C., als auch unsere deutsche Firma Inkanatura e.K. sind bio-zertifiziert.
  • Geld zurück Garantie (Originalverpackt) innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware.
  • Kapselhülle aus Zellulose, gelatinefrei (Vegi-Caps)!
  • Alle unsere Produktel sind ohne Konservierungsmittel , 100 % Natural & Ökologisch!
  • keine chemischen Zusätze!
  • Ab einer Bestellung von EUR 79,00 erfolgt die Lieferung in Deutschland portofrei!
  • Zahlungsarten: Vorkasse und Kreditkarte (mit PAYPAL)!